Kindertagespflege Maren Kindertagespflege

6 Bilder

Freier Platz

Ab Oktober 2024
| Ganztags | 5 Tage/Woche

Eckdaten

Betreuungstage:
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Betreuungszeit:
6:00 bis 15:45
Gruppe:
5 Kinder | ab 1 Jahr bis 3 Jahre
Elternbeitrag :
Bei staatlichen anerkannten Einrichtungen wird die Betreuung öffentlich gefördert. Bei finanziell unabhängigen Privateinrichtungen in der Regel nicht. Allerdings fördern manche Städte und Gemeinde Betreuungsplätze auch bei Privateinrichtungen.
Staatliche Förderung
Räume:
Im Privathaushalt

Kennzahlen

Online seit
Aktualisiert
Besucher
Exklusiv für Mitglieder

Maren Habermann-Hartel

Telefonnummer
Maren Habermann-Hartel
0151 10602003
Weiterempfehlen

Maren Habermann-Hartel

Telefonnummer
Maren Habermann-Hartel
0151 10602003
AnrufenAnruf
Notiz×
Abbrechen
Ihre Suche vereinfachen
  • Favoriten merken
  • Ihre Suche speichern
  • Alert über neue Plätze erhalten
  • Alle Filter nutzen
  • Statistiken sehen
  • Uns unterstützen
  • Platzanfragen senden
  • Einrichtungen bewerten
0
Kostenlos von Lilovi profitieren
LiloviPlus

Weiterempfehlen

Vorstellung

Liebe Eltern,
in meiner Kindertagespflege wird ab dem 1. August 2024 ein Betreuungsplatz frei, durch Wechsel in den Kindergarten.
Ich bin seit über 10 Jahren als Tagesmutti tätig, die Tagespflegestelle ist eine familienähnliche Betreuungsform, ich betreue maximal 5 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren (bei Bedarf auch eher), die kleine Gruppe zeichnet die Kindertagespflege aus. Danach ist der Wechsel in einen Kindergarten möglich, ich kooperiere mit einer kleinen Kita mit 87 Kindern, somit ist der anschließende Übergang in den Kindergarten gewährleistet.
Die Betreuung findet in meinem Eigenheim statt, den Kindern steht eine kindgerechte eingerichtete Räumlichkeit zum Spielen, lachen, basteln, schlafen... zur Verfügung, mit angrenzendem Bad, Flurbereich mit Garderobe und Essecke.
Was erwartet Sie, wenn Sie Ihr Kind in meine Betreuung geben! Gerade für die Kleinsten unter 3 Jahren bedeutet die kleine Gruppengröße, enge soziale Kontakte sowie sich ungezwungen und in ihrem eigenen Tempo zu finden und festzulegen. Durch die intensiv Betreuung mit mir als Bezugsperson, entsteht eine enge Bindung welche eine wichtige Grundlage für den frühkindlichen Entwicklungsprozess darstellt und Vertrauen und Selbstbewusstsein schafft. Frühkindliche Bildung und Pädagogik als zentraler Bestandteil in der Kindertagespflege. Ich begleite Ihr Kind in ihrer Entwicklung, Ich plane pädagogische Angebote, die Bildung der Kinder ermöglicht, ihre eigenen Erfahrungen zu machen und die Welt kennen zu lernen. Die Kinder spielen gemeinsam mit anderen und lernen im sozialen Miteinander Grundlegendes, um sich in unserer Gesellschaft zurechtzufinden. Im familiären Umfeld erfahren Kinder Alltagsbildung, die Voraussetzung für schulische Bildung ist.
Das Mittagessen beziehe ich von einem Catering, Ernährungsgewohnheiten werden mit einbezogen und berücksichtigt.
In meinem Haushalt wohnen meine zwei Kinder 7 und 15 Jahre, mein Mann und meine beiden britisch Kurzhaar Katzen, welche geimpft und regelmäßig tierärztlich betreut werden.
Ich verfüge über die notwendige Pflegeerlaubnis um als Tagesmutti tätig sein zu dürfen, zugelassen durch das Jugendamt Leipzig. Die Betreuungskosten sind identisch mit denen der Kindertagesstätte.
Im Jahr habe ich 30 Tage Urlaub in dieser Zeit erfolgt die Betreuung ausschließlich durch die Sorgeberechtigen. Meinen Urlaub teile ich im Vorjahr für das laufende mit. Im Krankheitsfall meinerseits besteht ab dem 2. Krankheitstag die Betreuung über das zentrale Vertretungssystem.
Die Eingewöhnung in die Kindertagespflege erfolgt in der Regel mit einer Dauer von 14 Tagen, dabei kann der Übergang individuell gestaltet werden.
Wenn Sie Interesse an einem Betreuungsplatz für Ihr Kind haben, freue ich mich von Ihnen zu hören, in einem persönlichen Gespräch können offene Fragen geklärt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Maren Habermann-Hartel

Pädagogisches Konzept

Vorhandene Erlaubnis nach Paragraph 43 SGB VIII, jährliche Fortbildung von 20 Stunden.

Ziele für die pädagogische Arbeit:

- Unterstützung bei sozialen Bindungen
- Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes Kindes erkennen und individuell darauf eingehen
- respektvoller Umgang mit den Kindern
- Angebote und integrative Förderung in verschiedenen Bereichen - Aktivitäten mit den Kindern planen, gestalten und durchführen
- Förderung der sprachlichen Aspekte
- Bewegungsmöglichkeiten innerhalb der Kindertagespflege und außerhalb täglich „Wind und Wetter“ erleben
- geregelter Tagesablauf
- Konfliktlösungen, Regeln und Grenzen
- Gesundheit, Hygiene und Ernährung

Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit den Eltern:

Das Vertrauen und die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Tagespflegeperson sind gerade in der Kleinkindphase von großer Bedeutung. Gegenseitige Erwartungen sollen offen geklärt sein. Ein Austausch ist daher sehr wichtig, der Tagesablauf wird evaluiert, dadurch lernen beide das Kind besser zu verstehen, Missverständnisse werden vermieden. Beim Erreichen von neuen Kenntnissen, Fähigkeiten oder auch bei einer bestehenden Problematik, werden gemeinsame Ideen und Lösungen vereinbart. Mitteilungen an die Eltern erfolgen persönlich in Tür- und Angelgesprächen, über das Muttiheft, Pinnwand oder WhatsApp. Während der gesamten Betreuungsdauer findet ein Entwicklungsgespräch statt.

Eingewöhnung, in der Regel 14 Tage. Grundphase 1. bis 3. Tag, Aufenthaltsdauer max. 1 Stunde mit einem Sorgeberechtigte/r. Trennungsversuch ab dem
4. Tag bis maximal 30 min. Trennungszeit wird ja nach Kind individuell verlängert bis zur Schlussphase. Die Eingewöhnung ist beendet, wenn das Kind mich als „sichere Basis“ akzeptiert und sich trösten lässt.

Die Eingewöhnungszeit kann bei Bedarf verkürzt oder verlängert werden, nach Akzeptanz des Kindes und in Absprache mit den Eltern.

Sonstige Themen

Jährlicher Besuch durch die Fotografin.
Einmal im Jahr Durchführung eines Elternabend.

Mahlzeiten:

Frühstück und Vesper, sowie Getränke, Versorgung durch die Eltern.

Mittagsmahlzeit, Versorgung durch das Gatering B und C Menüküchen. Lieferungsvertrag zwischen Caterer und Sorgeberechtigten wird geschlossen.

Angebot

Täglicher Ausflug Haustierpräsenz Vormittagsbetreuung Nachmittagsbetreuung

Pädagogik

Bedürfnisorientierung Gewaltfreie Kommunikation Offen gestaltetes Konzept

Ernährung

Caterer Allergikerfreundlich

Lage

Gogolstraße 27a, 04357 Leipzig
Karte
Einrichtung # 264974

Bewertungen

5,0 1 Rezension
Marco
!Melden
vor 3 Mon.
Eine ganz tolle liebenswerte Tagesmutter nur zu empfehlen eure Kinder sind in guten Händen tagsüber und kommen mit einem strahlenden Gesicht euch Nachmittags entgegen. Gott sei Dank gute Wahl vielen Dank Maren
Rezension melden×
Diese Rezension ...
Abbrechen

Bewerten und Rezension schreiben