Bienenkorb im Schanzengrund. Berit Stark und Julia Hirdes Großtagespflege

11 Bilder

Freie Plätze

Ab Juli 2024
| Vormittag | 5 Tage/Woche
Ab August 2024
| Vormittag | 5 Tage/Woche

Eckdaten

Betreuungstage:
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Betreuungszeit:
7:30 bis 14:00
Gruppe:
10 Kinder | ab 1 Jahr bis 4 Jahre
Elternbeitrag :
Bei staatlichen anerkannten Einrichtungen wird die Betreuung öffentlich gefördert. Bei finanziell unabhängigen Privateinrichtungen in der Regel nicht. Allerdings fördern manche Städte und Gemeinde Betreuungsplätze auch bei Privateinrichtungen.
Staatliche Förderung
Räume:
In Betreuungsräumen

Kennzahlen

Online seit
Aktualisiert
Besucher
Exklusiv für Mitglieder

Julia Hirdes

Telefonnummer
Julia Hirdes
1764 7659404
Weiterempfehlen

Julia Hirdes

Telefonnummer
Julia Hirdes
1764 7659404
AnrufenAnruf
Notiz×
Abbrechen
Ihre Suche vereinfachen
  • Favoriten merken
  • Ihre Suche speichern
  • Alert über neue Plätze erhalten
  • Alle Filter nutzen
  • Statistiken sehen
  • Uns unterstützen
  • Platzanfragen senden
  • Einrichtungen bewerten
0
Kostenlos von Lilovi profitieren
LiloviPlus

Weiterempfehlen

Vorstellung

Wir sind ein verlässliches Team von zwei Tagesmüttern ( eine sozial-päd. Assistentin und eine Diplom-Pädagogin mit waldorfpädagogischer Zusatzausbildung), die gemeinsam in unseren schönen Betreuungsräumen bis zu zehn Kinder ab einem Jahr betreuen.

Pädagogisches Konzept

Wir sind in unserer Arbeit waldorfpädagogisch ausgerichtet, bieten den Kindern einen verlässlichen Rahmen mit klaren Abläufen und dennoch viel Gelegenheit für freies Spiel. Wir gehen täglich in den Garten oder den nahegelegenen Wald.

Sonstige Themen

Wir sind dabei – als Partner-Kita im bundesweiten Netzwerk von Ich kann kochen!. Deutschlands größte Initiative für praktische Ernährungsbildung möchte Mädchen und Jungen frühestmöglich für ausgewogene Ernährung begeistern. Die Initiatoren – die Sarah Wiener Stiftung und die Krankenkasse BARMER – qualifizieren Fach- und Lehrkräfte im pädagogischen Kochen mit Kindern. Auch unsere Pädagog:innen haben an einer Ich kann kochen!-Fortbildung teilgenommen. Nun setzen wir in unserer Kita eigene Koch- und Ernährungskurse um. So heißt es jetzt auch bei uns: Ran an die Töpfe!
Mehr unter: www.ichkannkochen.de

Angebot

Teilzeitbetreuung <30St/Woche Vollzeitbetreuung >30St/Woche Verlängerte Betreuungszeit gelegentlich möglich Vormittagsbetreuung

Pädagogik

Bedürfnisorientierung Gewaltfreie Kommunikation Waldpädagogik Waldorf

Ernährung

Frisch gekocht Vegetarisch Bio Zuckerfrei Schweinfleischfrei

Lage

21149 Hamburg Hausbruch
Karte
Einrichtung # 266841

Bewertungen

5,0 4 Rezensionen
Johanna
!Melden
vor 2 Mon.
Unsere Tochter kam mit einem Jahr in den Bienenkorb und durfte dort fast 2,5 Jahre verbringen. Sie hätte es mit Julia und Berit nicht besser treffen können. Wir wussten sie vom ersten Tag an in den besten Händen. Ein Gefühl, das so wichtig war, als wir sie so klein betreuen lassen mussten, insbesondere bei einem so ruhigen und empfindsamen Kind wie dem unseren. Wir sind so unendlich dankbar, dass unsere Tochter die frühen und so prägenden Jahre in einer so idyllischen Umgebung, umringt von lieben Menschen verbringen durfte, oder wie wir so gerne sagen in der „Bienenkorb-Märchenwelt“. Und trotz dieses familiären Umfeldes war eine hohe Professionalität gegeben. Julia und Berit sind großartig vernetzt und haben tolle Vertretungen für den Fall des Falles. Es kam im Laufe der Jahre kaum zu Ausfällen in der Betreuung, was wohl heutzutage leider eine große Ausnahme ist. Und auch für pädagogische Fragen wurde sich immer Zeit genommen und Vorschläge angeboten. Liebe Berit, liebe Julia, ihr seid die Besten - habt 1000 Dank für alles!
Julia
!Melden
vor 2 Mon.
Unser Sohn ist im Bienenkorb in Betreuung und ich würde sagen das es der beste Ort ist an dem ein kleines Kind, neben dem Elternhaus, groß werden darf!
Julia und Berit sind in ihrem Umgang mit den Kindern total liebevoll und gestalten mit ritualisierten Tagesabläufen eine Athmophäre, in der sich die Kleinen gut aufgehoben und sicher fühlen. Die Kinder lernen dort selbstständig, mit Respekt und liebevoll mit einander umzugehen, was für das spätere Leben die beste Basis ist. Es wird jeden Tag frisch gekocht ( wo die älteren Kinder auch mit einbezogen werden) und sie sind jeden Tag entweder im Wald oder im Garten!
Eine absolute Empfehlung!!
Alle 4 Bewertungen anzeigen
Stefanie
!Melden
vor 2 Mon.
Unsere Tochter ist mit einem Jahr in den Bienenkorb gekommen und wurde ganz liebevoll empfangen. Sie wurde die erste Zeit sehr viel in der Manduca getragen. Es ist ganz unaufgeregt, weswegen sich die Kinder in ihrer Entwicklung schön entfalten können. 10 Kinder werden betreut. Die Gruppe hält fest zusammen. Es ist für dieses Alter 1-3 genau das, was die Kinder brauchen. Bedürfnisorientiert durch und durch. Es wird für die Eltern alles organisiert, man muss nichts mitbringen. Zu den Geburtstagen wird sogar Kuchen gebacken, nur zum 3. bringt man selbst einen mit. Fasching wird eine Woche gefeiert und es stehen den Kindern viele Kostüme zur Verfügung. Das Essen wird frisch zubereitet und oft gibt es selbstgebackenes Brot. Unsere Tochter ist nun mit 3,5 Jahren verabschiedet wurden. Wir alle haben den Bienenkorb geliebt. Der Bienenkorb ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung!
Claudia
!Melden
vor 2 Mon.
Zwei phantastische Tagesmamas und zwei tolle Vertretungen, durch die die Betreuung abgesichert ist. Meine Tochter hat ihre Zeit im Bienenkorb geliebt. Es gibt leckeres, gesundes Essen, die Kinder gehen täglich für mehr als eine Stunde nach draußen und die Räumlichkeiten sind liebevoll und kindgerecht eingerichtet (z.B. schläft jedes Kind in einem eigenen Himmelbettchen in einem separaten Raum)
Rezension melden×
Diese Rezension ...
Abbrechen

Bewerten und Rezension schreiben